Teilnahmebedingungen ADWORK Adventskalender 2021

Für die Teilnahme am Gewinnspiel im Rahmen des ADWORK Adventskalenders 2021 gelten die folgenden Bedingungen.

1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die ADWORK Designagentur GmbH, Donnerschweer Straße 398, 26123 Oldenburg (im Folgenden „ADWORK“).

2. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Eingabe des Lösungswortes und des Begünstigten (s. Ziffer 5). Diese Informationen können ADWORK wahlweise übermittelt werden
a) per E-Mail an die Adresse adventskalender@adwork.de;
b) per Instagram-Messenger;
c) per Facebook-Messenger.

3. Teilnahmeschluss ist der 31.Dezember 2021

4. ADWORK lost unter allen Teilnehmern, die bis zum Teilnahmeschluss das richtige Lösungswort eingegeben haben, drei Gewinner aus. Jeder Gewinner hat Anspruch auf Leistung einer Spende von ADWORK über jeweils EUR 500,00 an einen gemeinnützigen Verein in Deutschland (Begünstigter) seiner Wahl. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.

5. Die Auslosung erfolgt durch ADWORK bis zum 14. Januar 2022. Die Gewinner werden nach erfolgter Auslosung über den von ihnen für die Teilnahme verwendeten Kanal (E-Mail oder Messenger) über ihren Gewinn informiert.

6. ADWORK behält sich vor, der Leistung der Spende an den vom Gewinner benannten Begünstigten aus wichtigem Grund zu widersprechen. In diesem Fall wird ADWORK dem Gewinner drei mögliche andere Begünstigte nennen, aus denen der Gewinner einen Begünstigten auswählt.

7. Ein Anspruch des Gewinners auf Ausstellung einer Spenden- oder Zuwendungsbescheinigung besteht nicht.

8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Geltendmachung datenschutzrechtlicher Betroffenenrechte bleibt hiervon unberührt.

9. ADWORK wird zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels die E-Mail-Adresse bzw. die Messenger-Adresse des Teilnahmeberechtigten verarbeiten. Sofern hierbei personenbezogene Daten verarbeitet werden, ist die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung der Gewinnspielvertrag, Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO. Weitere Informationen über unserer Verarbeitung personenbezogener Daten entnehmen Sie bitte unser Datenschutzerklärung.

10. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.